Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst "Die Quelle" (AHPB)
in Bad Soden am Taunus

heißt Sie herzlich willkommen


Auf unserer Website möchten wir unser umfangreiches Hilfsangebot für den letzten Lebensabschnitt eines Menschen vorstellen:


  • Wir widmen uns der Begleitung und Betreuung von Menschen auf dem Weg
    am Ende ihres Lebens, sowie der Unterstützung ihrer Angehörigen, seien dies
    Familienmitglieder, Freunde oder sonstige Bezugspersonen.
  • Wir bieten eine umfangreiche Beratung für die hospizlichen und palliativen
    Betreuungs- und Versorgungsmöglichkeiten. Wir helfen bei der Vermittlung
    von Hilfsmöglichkeiten und unterstützen bei allen Fragen der Betreuung,
    Unterbringung und Pflege.
  • Wir informieren über die Hospizarbeit und stellen unsere Aktivitäten zur
    Verwirklichung des Hospizgedankens vor.

Unabhängig von unserer Arbeit im Hospizdienst bieten wir einen Besuchsdienst für alte Menschen, Schwerstkranke und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen an.

Ausführliche Informationen zu unserem Besuchsdienst finden Sie hier: 


Unser Einzugsgebiet ist Bad Soden am Taunus mit Neuenhain und Altenhain, Liederbach, Sulzbach und Schwalbach. Unsere Angebote sind generell kostenfrei. 




Wir sind umgezogen! 

Unsere neuen Büroräume befinden sich nun im 

Wiesbadener Weg 2a in Bad Soden.



Aus Kostengründen waren wir bisher mit unserem Büro in den Räumen der Diakoniestation Vortaunus in Bad Soden beheimatet. Leider konnten wir dort den Betroffenen und ihren Angehörigen für die Begleitung und Beratung aus Platzgründen keinen geeigneten Rahmen zur Verfügung stellen. Wir freuen uns deshalb sehr, kürzlich neue Büroräume angemietet zu haben, in denen wir den Menschen, die unsere Hilfe suchen, einen geschützten Raum anbieten können, um dort über das Thema Sterben und Tod zu sprechen. Weiterhin haben wir nun die Möglichkeit, in Ruhe unsere Beratungen zu Hilfsangeboten und Unterstützungen durchzuführen. 


Wir danken der Diakoniestation Vortaunus für die jahrelange Hilfe bei unserer Arbeit u.a. durch die Bereitstellung ihrer Büroräume auch für unsere Arbeit sowie für die große Unterstützung im Rahmen unserer Umzugs in die neuen Räumlichkeiten. 


Wir freuen uns sehr über unser neues Domizil, das wir mit einer Feier und einem Tag der offenen Tür am 10. Juni einweihen möchten. Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze. 




Aktuell 
















Letzte Aktualisierung: 14.02.2017



Wie mit den Lebenszeiten

so ist es auch mit den Tagen.

Keiner ist ganz schön,

und jeder hat

wo nicht seine Plage

doch seine Unvollkommenheit.

Aber rechne sie zusammen,

so kommt eine Summe

Freude und Leben heraus.

 

Friedrich Hölderlin